Jugendtraining beim TC WB Hemer

Das Jugendtraining des TC WB Hemer ist ein Grundpfeiler des Jugendkonzepts. Unter Anleitung lizensierter Jugendtrainer lernen Kinder und Jugendliche technische, taktische sowie koordinative Komponenten des Tennissports.
Unterschieden wird hierbei zwischen Gruppentraining, Knuddeltraining sowie Fördertraining:

Knuddeltraining: Unser Trainingsangebot für Kinder ab 3 Jahren. Kinder erhalten hierbei eine motorische Grundausbildung und erste spielerische Einblicke in den Tennissport weitere Informationen

Gruppentraining: Für alle Kinder und Jugendlichen ab circa 7 Jahren wird in homogenen Trainingsgruppen der Umgang mit der gelben Filzkugel beigebracht

  • Um eine optimale individuelle Förderung zu gewährleisten, schwankt die Gruppenstärke zwischen 3 und 6 Kindern
  • Trainingszeiten können – anders als bei vielen anderen Sportarten – flexibel innerhalb der Woche stattfinden
  • Eine Trainingsgruppe wird generell für ein halbes Jahr (Sommersaison Mai – September; Wintersaison Oktober – April) gebildet
  • Das Training ist im Sommer auf 2 Stunden (je eine Stunde Training und ein Stunde Freispiel) und im Winter auf eine Stunde Training (Hallenkapazität lässt Freispiel im Winter nicht immer zu) ausgelegt. Die Kosten für eine Einheit belaufen sich auf 20€ durch die Anzahl der Teilnehmer. Im Sommer ist für die Platznutzung eine Mitgliedschaft erforderlich; im Winter muss die Halle zusätzlich angemietet werden
  • Um den Übergang von Knuddeltennis auf das Großfeld möglichst einfach zu gestalten, bieten wir Kindern der Altersklassen U08, U10 sowie (je nach Notwendigkeit) U12 das Spielkonzept „Talentinos“ an.
    weitere Informationen

Fördertraining: Zusätzlich zu Gruppentraining findet für alle mindestens 1x pro Woche trainierenden Kinder und Jugendliche das sogenannte Fördertraining statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet in den Sommermonaten samstags von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr statt → weitere Informationen

Aktuelles:

Unser Trainingsplan Winter ist jetzt wieder online!

Trainingsplan Winter 2019/2020