Schulstadtmeisterschaften im LOW-T-BALL

Beginnend mit den Schul-/ und Stadtmeisterschaften der Grundschulen Hemers im Jahre 2016 werden stets am Finalspieltag der Hemeraner Tennis-Stadtmeisterschaften die Stadtmeister im LOW-T-BALL auf der Anlage des TC WB Hemers ausgespielt.

Was ist Low-T-Ball?

  • LOW-T-BALL ist eine Vorstufe des Tennissports, bei dem ein weicher Gymnastikball unter einem Holzbrett hindurch gespielt wird
  • Einsteiger jeden Alters lernen so instinktiv die Grundlagen des Tennissports
 

 

Allgemeine Informationen

  • Unmittelbar nach den Sommerferien starten an den Hemeraner Grundschulen 2-3 stündige Sporteinheiten zum Thema LOW-T-BALL
  • Im Anschluss werden die Klassen-/ und Schulsieger ausgespielt
  • Die ersten 8 Schüler einer jeden Schule qualifizieren sich automatisch für die Endrunde während der Hemeraner Tennis-Stadtmeisterschaften auf unserer Anlage
  • Die Schulsieger spielen den Stadtmeister aus
  • Für alle Platzierten gibt es Urkunden, Pokale und weitere Preise

Bewegungsangebot für Grundschulen mit offenem Ganztag

  • Grundschulen, welche für ihren offenen Ganztagesschulbetrieb noch nach Sportangeboten suchen, können wir mit Übungsleitern und Kursen zu Bewegung, Ballgewöhnung und LOW-T-BALL zur Seite stehen
  • In unserer Übersicht finden Sie genauere Informationen zu unserem Bewegungsangebot. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse
 

Weitere Informationen zu den Schulmeisterschaften und Schultennis bei:

Jan Rothhöft, 2. Jugendwart Tel.: 0176/70 20 55 33
Cedric Kleymann, 1. Jugendwart Tel.: 0177 / 4 91 47 19

Aktuelles:

Wir befinden uns zur Zeit mit dem Stadtsportbund in der Planung zu den Schulstadtmeisterschaften im September 2017