Rückblick auf das Jugendferientraining 2018

In den letzten zwei Ferienwochen fand – wie gewohnt – das Jugendferientraining auf unserer Anlage statt. In der fünften sowie sechsten Ferienwoche konnten wir insgesamt rund 60 Anmeldungen verbuchen.

Während der Trainingswochen konnten die Teilnehmer in homogenen Gruppen um den Wochensieg kämpfen, miteinander Spaß haben und sich auf die Trainingseinheiten konzentrieren. Mittags wurde für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Abschlussfreitage standen ganz im Sinne des Wettkampfes: So wurde beispielsweise durch viele Stationen im zweiten Kurs beantwortet, welcher Grand Slam dieses Jahr der beste sei. Im Anschluss ließen die Teilnehmer die Trainingswoche bei Grillen und der spannenden Siegerehrung ausklingen.

Natürlich planen wir auch ein Jugendcamp im nächsten Jahr und freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!